Gesundheit, Medizin

Raus aus der Trägheit, weg mit der Schwere - Neues Therapieprogramm

DVE Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.


Der inzwischen hohe Anteil von Menschen mit psychischen Erkrankungen wirkt sich nicht nur auf die Betroffenen selbst und deren Umfeld lähmend und energiezehrend aus. Die immensen volkswirtschaftlichen und gesellschaftlichen Belastungen sind ein nicht minder großes Problem. Ein aus dem Kanadischen übertragenes ergotherapeutisches Therapieprogramm lässt sogar Menschen mit schwerer Depression, Zwangsstörung, Schizophrenie und weiteren psychischen Leiden hoffen. „Es geht an erster Stelle darum, diese Menschen aus ihrer Schwere und der Einseitigkeit ihrer Aktivitäten zu holen.“, erklärt der Ergotherapeut und Mitautor des deutschen Therapieprogramms Andreas Pfeiffer vom DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.).



PDF


366 Aufrufe • 785 Wörter • 4.899 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/32380

Haftungsausschluss

  • DVE Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.
  • Gesundheitswesen
  • Becker-Göring-Str. 26/1
  • 76307 Karlsbad-Ittersbach, Deutschland
  • Der Deutsche Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE) ist seit seiner Gründung im Jahre 1954 der maßgebliche Berufsverband aller Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten in Deutschland. Zu seinen mehr als 12.000 Mitgliedern zählen in erster Linie Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen ...

zum Pressearchiv

Weitere Meldungen vom Herausgeber

zum Pressearchiv