Unternehmenslogo

Unternehmen

JITpay™ GmbH


Über JITpay™ GmbH

JITpay™ digitalisiert die Abrechnungsprozesse in der Logistik.

Im Rahmen der Zentralabrechnung (ZAL®) übernimmt JITpay™ die Abrechnung sämtlicher Logistikkosten für Versender, Speditionen und Fuhrunternehmen.

Die Zentralabrechnung kombiniert JITpay™ mit einem eigenen Supply-Chain-Finance-Produkt, das die sofortige Bezahlung der Leistungserbringer ermöglicht. Versender und Speditionen erhalten hierdurch die Möglichkeit, flexible Zahlungsbedingungen zu vereinbaren.

Als FinTech und Logistik-Start-up setzt JITpay™ modernste Technologien ein und verfügt über effiziente digitale Geschäftsprozesse. Dabei kooperiert JITpay™ mit starken traditionellen Partnern sowie mit innovativen Technologieanbietern.

Gründer und Geschäftsführer der in Braunschweig ansässigen Firma sind Dr. Daniel Steinke, Boris-Michael Steinke sowie Dennis Wallenda, die zusammen über mehr als 50 Jahre Erfahrung in den Bereichen Logistik, IT und Financial Services verfügen.

Pressekontakt

  • JITpay™ GmbH
  • Logistik
  • Herr Dr. Daniel Steinke
  • Geschäftsführer
  • Willy-Brandt-Platz 16-20
  • 38102 Braunschweig, Deutschland

Veröffentlichte Pressemitteilungen von JITpay™ GmbH


Wachsendes Investitionsniveau

Der Verkehrsetat des Bundes soll im Jahr 2020 leicht steigen. In den Erhalt und Ausbau der Bundesfernstraßen sollen rund zehn Milliarden Euro fließen. Und mit dem Sonderprogramm Brücken wird dem großen Sanierungs- und Modernisierungsbedarf Rechnung getragen. 29,83 Milliarden [...]


219
Subventionen oder Personalabbau

Ein externes Gutachten für die DB Cargo empfiehlt im Einzelwagenverkehr (EV) Subventionen oder Personalabbau. Im vergangenen Jahr verbuchte das Segment 2018 wohl 211 Millionen Euro Verlust. Die operativen Probleme bekommt das Management von DB Cargo seit Jahren nicht in den G[...]


298
Aktionsplan „Niedrigwasser Rhein“

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat einen Acht-Punkte-Plan vorgestellt, um Transportengpässe auf dem Rhein zu verhindern. Binnenschiffe mit geringerem Tiefgang sollen gefördert und die Prognose von Pegelständen verbessert werden. Der Juni 2019 war der wärmste Juni sei[...]


263

Streit um Blockabfertigung

Im Maut-Streit mit Österreich hatte das Deutschland bereits eine Klage gegen das Nachbarland vorbereitet. Jetzt stehen die Zeichen erst mal auf Entspannung. Gleichzeitig wollen die Österreicher das Diesel-Privileg prüfen. Wegen der Blockabfertigung von Lastwagen an der Tirole[...]


266
Die Ablehnung bröckelt

In der Bundesregierung schwelt ein Streit um die Einführung einer CO2-Steuer. Falls die Bundesregierung die Klimaziele für 2030 verfehlt, könnten Zahlungen von bis zu 60 Milliarden Euro fällig werden, warnen Experten. Bisher hat die Bundesregierung noch keinen Plan, wie die K[...]


310


Software-Entwicklung und Scrum - wenn aus Chaos Ordnung erwächst

Gut, dass es Chaos gibt. Denn ohne Chaos gäbe es keine Ordnung. So der Grundtenor der Chaosforschung – die sich strukturlosen Dynamiken widmet, aus denen Ordnungen und Regelmäßigkeiten entstehen. Chaos wird demnach auch nicht mit Zerfall oder Sinnlosigkeit in Verbindung gebracht,[...]


349

Mobilitätspaket: Nach der Einigung ist vor der Einigung

„Mobilitätspaket im EU-Parlament – ausgebremst“, konnte man im Januar noch auf eurotransport.de lesen. Die Zeit für eine Einigung laufe ab. Es scheine gar so, als werde der Verlauf deswegen so stark verzögert, damit alles beim Alten bleiben kann. Auch die Deutsche Verkehrs-Zeitun[...]


364

Referenzentscheidung: Wenn Stürme Lkw umkippen

Gerade wüteten die Sturmtiefs „Dragi“ und „Eberhard“ über Deutschland. Mit Böen-Geschwindigkeiten von bis zu 160 km/h erreichte das „windige Brüderpaar“ dabei in manchen Regionen die höchste Stufe auf der Beaufort-Skala – und damit Orkan-Charakter. Sogar im Flachland wurden stell[...]


224

Von roten Kiwis und praxisnahen Blockchain-Konzepten

Ein Pilz mit besonderem Mandelgeschmack, eine kernlose Papaya und eine grüne Paprika mit süßem Geschmack … Auf der Fruchthandelsmesse Fruit Logistica, die gerade in Berlin stattgefunden hat, wird der begehrte „Innovation Award“ eher traditionell vergeben. An analoge Produkte, gew[...]


300

Die Macht der Digitalisierung und des Schreibens

Manches muss man einfach aufschreiben - denn die blasseste Tinte ist, wie ein chinesisches Sprichwort besagt, besser als das beste Gedächtnis. Eine alte Weisheit, die scheinbar mehr als richtig ist, wie nun auch eine aktuelle Langzeitstudie der amerikanischen Harvard Universit[...]


0

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum