Institution

ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

Unternehmenslogo


Vorstellung von ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft ist das weltweit größte Informationszentrum für wirtschaftswissenschaftliche Literatur mit einem überregionalen Auftrag – online wie offline. Heute beherbergt die Einrichtung rund 4 Millionen Bände und 33.000 laufend gehaltene Zeitschriften. Daneben stellt die ZBW die wohl am schnellsten wachsende Sammlung von Open-Access-Dokumenten im Internet zur Verfügung: EconStor, der digitale Publikationsserver, verfügt heute über knapp 40.000 frei zugängliche Aufsätze und Working Papers. Mit EconBiz, der Suchmaschine für internationale wirtschaftswissenschaftliche Fachinformationen, können Studierende oder Wissenschaftler/innen in über 9 Millionen Datensätzen recherchieren. Die ZBW gibt die beiden wirtschaftspolitischen Zeitschriften Wirtschaftsdienst und Intereconomics heraus und betreibt zusammen mit dem Institut für Weltwirtschaft (IfW) das Peer-Review-Journal Economics, das nach dem Prinzip des Open Access konzipiert ist. Die ZBW ist Teil der Leibniz-Gemeinschaft und seit 2007 Stiftung des öffentlichen Rechts. Die ZBW wurde 2011 und 2012 für ihre innovative Bibliotheksarbeit ausgezeichnet mit dem internationalen LIBER Award.

Zuletzt veröffentlichte Pressemitteilungen von ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

Zum Pressearchiv wechseln

Werbung

Drupal-Spezialist für zeitkritische Lösungen aus Hannover Bundesweite Projektunterstützung nach Bedarf im Kälteanlagenbau

Pressekontakt

  • ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
  • Bibliotheken
  • Frau Carola Gruebner
  • Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
  • Düsternbrooker Weg 120
  • 24105 Kiel, Deutschland
  • 28 Pressemitteilungen veröffentlicht
  • 19.203 Erreichte Reichweite
  • 3.751 Interessiert am Unternehmen
Basis Mitglied
Registriert am: 19.09.2012
zuletzt online am: 22.09.2015

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum