Institution

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit

Unternehmenslogo


Vorstellung von ICJA Freiwilligenaustausch weltweit

Der ICJA wurde 1949 als Austauschprogramm zwischen den USA und Deutschland gegründet. Neben dem ursprünglichen Ziel, zur Völkerverständigung beizutragen, gewannen durch die Aufnahme von weiteren Partnerländern auch entwicklungspolitische Inhalte an Bedeutung. Zum Dachverband International Cultural Youth Exchange (ICYE) zählen heute Komitees aus 35 Ländern. 1987 wurde ICYE von den Vereinten Nationen als "Peace Messenger" ausgezeichnet. ICJA entsendet Menschen aus Deutschland zu seinen Partnern und nimmt gleichzeitig Freiwillige aus diesen Ländern auf. Ein Austausch für 6 Monate oder ein Jahr, für Freiwillige ab 26 Jahren auch für drei Monate möglich. Der Aufenthalt ist verbunden mit einem Freiwilligendienst in sozialen, politischen oder ökologischen Projekten. Auch Workcamps von 2-3 Wochen sind in unserem Programm. Die Basis des ICJA ist ehrenamtliches Engagement. Es sind vor allem ehemalige Teilnehmer*nnen, die den Verein tragen.

Zuletzt veröffentlichte Pressemitteilungen von ICJA Freiwilligenaustausch weltweit

Zum Pressearchiv wechseln

Werbung

Etrade Drupal-Spezialist für zeitkritische Lösungen aus Hannover Bundesweite Projektunterstützung nach Bedarf im Kälteanlagenbau

Pressekontakt

  • ICJA Freiwilligenaustausch weltweit
  • Bildung
  • Frau Andrea Schwieger Hiepko
  • Referentin für Kommunikation
  • Stralauer Allee 20 e
  • 10245 Berlin, Deutschland
  • aschwiegericja.de
  • 030 20007160
  • 030 20007161
  • 1 Pressemitteilungen veröffentlicht
  • 396 Erreichte Reichweite
  • 112 Interessiert am Unternehmen
Basis Mitglied
Registriert am: 26.01.2017
zuletzt online am: 31.01.2017