Tourismus, Reisen

Brasiliens Süden – die olympische Fackel bereist Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Ogilvy Public Relations


Brasília, 27. Juli 2016 Brasilien ist ein Land mit kontinentaler Größe. Die Fläche des Landes macht fast die Hälfte des südamerikanischen Kontinents aus und steht damit für eine besonders abwechslungsreiche ökologische und klimatische Vielfalt. Die Reiseziele Brasiliens ziehen Touristen aus der ganzen Welt an, die Sonne, Strand, Kultur, Geschäfte, Partys oder sogar Kälte suchen. Insbesondere der Süden Brasiliens ist für die niedrigen Temperaturen während des Winters bekannt.



PDF


302 Aufrufe • 602 Wörter • 3.793 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/31608

Haftungsausschluss

Werbung

Drupal-Spezialist für zeitkritische Lösungen aus Hannover Bundesweite Projektunterstützung nach Bedarf im Kälteanlagenbau

Pressekontakt

  • Ogilvy Public Relations
  • Tourismus PR
  • Am Handelshafen 2-4
  • 40221 Düsseldorf, Deutschland
  • 0211/49700737
  • Über EMBRATUR
    Seit der Gründung am 18. November 1966 besteht die wichtigste Zielsetzung von EMBRATUR in der Förderung der touristischen Aktivitäten in Brasilien. Seit Januar 2003 ist EMBRATUR unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Tourismus ...

Pressemappe aufrufen

Weitere Meldungen vom Herausgeber