Suchergebnisse zur Suche:

Venture-Plus-Fonds-4-V-Anleger-erhalten-Zahlungsaufforderung-844902


Das Schlagwort kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.


CLLB Rechtsanwälte unterstützen Anleger bei Ausstieg und Schadensersatz München, 10.02.2016 – CLLB Rechtsanwälte unterstützen Anleger der Venture Plus Beteiligungen (V+ GmbH und Co. Fonds 1 KG, V+ GmbH und Co. Fonds 2 KG und V+ GmbH und Co. Fonds 3 KG) beim Ausstieg bzw. bei der Durchsetzung von Schadensersatz. Nach Erkenntnissen von CLLB haben...

CLLB Rechtsanwälte 304


CLLB Rechtsanwälte bereiten Schadensersatzverfahren vor München, 08.02.2016 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB meldet, vermehren sich in letzter Zeit die Anfragen von Anleger von verschiedenen MIG Fonds. Die Anleger beklagen dabei, dass sie sich von ihren jeweiligen Anlageberatern nicht richtig über die Risiken...

CLLB Rechtsanwälte 330


Bamberg, 22. März 2012: Der fränkische Spezialist für geschlossene Immobilienfonds und Immobilienprojektentwicklungen hat die Unternehmensbezeichnungen von zwei Tochtergesellschaften erneuert. Anleger profitieren von noch mehr Transparenz. Der Fondsinitiator innerhalb der PROJECT Fonds Gruppe, bislang PROJECT GFU Gesellschaft für Fonds und Unter...

CAPISOL Capital Market Solutions GmbH 681


Verwalter fordert von Anlegern Ausschüttungen seit 1998 zurück – CLLB Rechtsanwälte vertritt geschädigte Anleger Berlin, München 15.07.2015 - In den letzten Tagen haben sich eine Vielzahl von Anlegern des insolventen Immobilienfonds Hanseatica Europa Nr. 1 bei der Kanzlei CLLB gemeldet und berichtet, dass der von Seitens des AG Hamburg eingese...

CLLB Rechtsanwälte 381


Vom boomenden Markt der Videospiele sollten die Anleger des AAA Capital Game Production and Sales Fonds Nr. 2 profitieren können, so die Anpreisungen der Berater verschiedener Volksbanken. An dem ab Mitte September 2005 vertriebenen Fonds beteiligten sich rund 590 Anleger mit insgesamt 24,76 Mio. €, die ihr investiertes Kapital verloren haben. F...

Nittel und Minderjahn | Rechtsanwälte 447


Drei Schifffonds aus dem Fondshaus Hamburg (FHH) mussten wegen Zahlungsunfähigkeit vor dem zuständigen Insolvenzgericht einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellen. Konkret handelt es dabei um den FHH Fonds Nr. 16 MS Andalusia – MS Anglia, den FHH Fonds Nr. 17 MS Aquitania und den FHH Fonds Nr. 19 MS Asturia – MS Alicantia. Insgesamt...

THIELER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH 519


Infraplan Gesellschaft für Infrastrukturplanung Gewerbe- und Wohnbau mbH & Co. Betriebs KG meldet Insolvenz an Nach eigener Auskunft hat die Infraplan Gesellschaft für Infrastrukturplanung Gewerbe- und Wohnbau mbH & Co. Betriebs KG aus Grünwald (nachfolgend „Infraplan“) einen Insolvenzantrag gestellt. Die mögliche Insolvenz dieser Gese...

CLLB Rechtsanwälte 382