Suchergebnisse zur Suche:

Schoen-Klinik-Bad-Bramstedt-zaehlt-erneut-zu-den-besten-Arbeitgebern-843674


Das Schlagwort kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.



Medizinrecht - Arzthaftungsrecht - Patientenrecht: Ciper & Coll. erneut erfolgreich vor dem Landgericht Münster Qualifizierte Rechtsberatung und -vertretung ist wichtig, um sich gegen eine regulierungsunwillige Versicherungswirtschaft durchzusetzen. Einzelheiten von Dr. D.C.Ciper LLM Landgericht Münster vom 09.04.2018 Medizinrecht - Arzt...

Ciper & Coll. 316


Der Focus zeichnet die Buhck Gruppe in 2015 erneut mit dem Siegel „TOP Nationaler Arbeitgeber Deutschlands“ aus Hamburg, Februar 2015 – Die Buhck Gruppe ist einer der besten Arbeitgeber Deutschlands. Dies bestätigt das Nachrichtenmagazin Focus in Zusammenarbeit mit Xing, dem führenden beruflichen Netzwerk im deutschsprachigen Raum, sowie Kununu,...

Buhck Umweltservices GmbH 716


Der Nürnberger KIS-Anbieter IFU (Institut für Unternehmensforschung) ist nun in der Lage Fingerprints und RFID Tags in seine Kliniksysteme einzubinden. Anwender des Krankenhausinformationssystems IFU-KIS können diese neuesten technologischen Erweiterungen ab sofort ohne großen Aufwand nutzen. Anlass für die Integration dieser Authentisierung wa...

IFU-Institut für Unternehmensforschung OR GmbH 728


Landgericht Stuttgart vom 02.11.2017 Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Arterienverletzung anlässlich Kryoablation der Pulmonalvenen, LG Stuttgart, Az.: 15 O 158/16 Chronologie: Die Klägerin litt an Vorhofflimmern und begab sich in die Klinik der Beklagten, wo eine Kryoablation vorgenommen wurde. Hierbei kam es durch Fehl...

Ciper & Coll. 291


Landgericht Berlin aus Januar 2018 Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Querschnittslähmung nach Revision einer intrathekalen Morphinapplikation trotz ASS-Medikation, 90.000,- Euro, LG Berlin, Az.: 13 O 145/15 Chronologie: Die Klägerin begab sich wegen eines chronischen Schmerzsyndroms nach lumbaler Wirbelsäulenoperation in...

Ciper & Coll. 373


Landgericht Kassel vom 30.10.2017 Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Verspätete Kompartmentspaltung bei Kompartmentsyndrom, 75.000,- Euro, LG Kassel, Az.: 2 O 1948/15 Chronologie: Die Klägerin zog sich in 2010 beim Rodeln eine Fraktur des linken Unterschenkels zu, die unmittelbar operativ behandelt wurde. Postoperativ ent...

Ciper & Coll. 267