Suchergebnisse zur Suche:

Ryanair-erhebt-Entgelt-fuer-Sitzplatzreservierungen-und-Priority-474464


Das Schlagwort kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.


Kommunikation von Ryanair zum Thema Screen-Scraping richtig gestellt. Das Landgericht Hamburg hat am 10.03.2010 eine einstweilige Verfügung gegen Ryanair erlassen. Darin untersagen die Richter Ryanair zu behaupten „CheapTickets sei die Nutzung der Internet-Technik des Screen-Scraping für die Vermittlung von Ryanair Flugtickets untersagt“ (Landgeric...

NewsPlus 1.229


Wer von 19. bis 31. Oktober 2015 die Sunshine-Class für seinen Flug nach Ras Al Khaimah bucht, erhält für den Aufpreis der Premium-Kategorie 50 Prozent Rabatt. München, 15. Oktober 2015 – Luxuriös und nonstop in den Orient: Ab 30. Oktober 2015 heben ab den sieben deutschen Städten Berlin, Leipzig, Dresden, München, Stuttgart, Frankfurt und Hann...

FTI Touristik 504


München, den 28. August 2011: Wie verschiedene Medien übereinstimmend berichten, hat die Staatsanwaltschaft Würzburg Anklage gegen drei Verantwortliche der Akura Kapital Management AG erhoben. Vorgeworfen wird ihnen gemeinschaftlicher Betrug in einem besonders schweren Fall im Zusammenhang mit der Vermittlung von Kapitalanlagen der Akura Kapital M...

CLLB Rechtsanwälte 315





Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte das Ostsee Resort Damp eine neue Marketingstrategie vor Damp. Am 11. Februar 2016 fand im Ostsee Resort Damp eine Pressekonferenz mit dem Titel „Gründung von Dampland – Neue Marketingstrategie des Ostsee Resort Damp“ statt. Inhalt des Termins war die Gründung von „Dampland“, einer fiktiven Wikingerwelt in...

ostsee resort damp GmbH 491