Suchergebnisse zur Suche:

Meeresschuetzer-fassungslos-Gruener-Umweltminister-befuerwortet-822839


Das Schlagwort kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.


„Erst war es Umweltminister Norbert Röttgen, dann Bundeskanzlerin Angela Merkel und nun ist es Wirtschaftsminister Philipp Rösler: Geht es nach ihm, sollen ab dem Sommer 2012 keine neuen Solaranlagen mehr gefördert werden“, sagt Stefan Steiner, Geschäftsführer der Global Invest Marketing GmbH. Diese Entscheidung will Rösler daran fest machen, ob di...

Oehme FinanzMarketingBeratung 448


Trennung als Neuanfang: „Auszeit“ – der Debütroman von Gaby Trippen Der Verlag Kern präsentiert mit seiner Neuerscheinung „Auszeit“ von Gaby Trippen ein ausgezeichnetes Mittel gegen Langeweile. Mit ihrem typisch rheinischen Humor beweist die Möchengladbacherin in ihrem kurzweiligen Debütroman, dass jede Trennung auch einen Neuanfang bedeutet...

Verlag und Redaktionsbüro Kern 567



Semedé, eine moderne, innovative Internetseite ist fassungslos. Der Big Boss, Google, mag sie nicht und verpasst ihr einen schlechten Page Rank – und das, obwohl sie den besten im gesamten Cyberspace verdient hätte, davon ist sie überzeugt. Zusammen mit einem alten Commodore macht sie sich auf den Weg, Google zu suchen, um ihn davon zu überzeugen, ...

Verlag Jakobsweg live 285


Erste österreichweite Karriereplattform für „Green Jobs“ präsentiert Linz/Wien, 11. Februar 2011 – Green-jobs.at ist online! Heute fiel der Startschuss für die erste österreichweite, grüne Karriereplattform. Green-jobs.at, ein Gemeinschaftsprojekt von karriere.at (http://www.karriere.at), dem Lebensministerium, und ACT – Austrian Clean Technolog...

i5comm 934


Mit ihrem typisch rheinischen Humor beweist die Autorin Gaby Trippen in ihrem kurzweiligen Roman Auszeit, dass jede Trennung auch einen Neuanfang seine kann. Gaby Trippen beschreibt die Figuren in ihrem Buch so lebendig, dass man sich und sein Umfeld in den Charakteren wiederfindet. Gleichzeitig macht sie Frauen Mut, die sich in einer ähnlichen Sit...

Verlag und Redaktionsbüro Kern 793


Denkt man in der Bundesregierung darüber nach, die vom ehemaligen Umweltminister Trittin eingeführte Ökosteuer wieder abzuschaffen? „Die ökologische Steuerreform von 1999 umfasste einen fünfstufigen Anstieg der Steuern auf Kraft- und Heizstoffe, darunter Mineralöl, sowie auf Strom. Sie verfolgte das Ziel, Anreize zu Energieeinsparungen zu schaffen...

Mobil in Deutschland e.V. 267