Suchergebnisse zur Suche:

Interventionelle-Radiologie-Operation-ohne-Skalpell-Krankenhaus-838118


Das Schlagwort kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.


Im März wurde im Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie des St. Martinus-Hospitals eine neue digitale Subtraktionsangiographieanlage (DSA) in Betrieb genommen. Mithilfe der Angiographieanlage können kleinste, krankhafte Veränderungen in Blutgefäßen festgestellt werden. Unter digitaler Subtraktionsangiographie versteht man die...

Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH 857


Die angekündigte Schließung der Olper Radiologiepraxis hat keine Auswirkungen auf das bundesweite so genannte Mammographie-Screening-Programm. Im Rahmen dieses Programms werden Frauen zwischen 50 und 69 alle zwei Jahre systematisch zu einer Vorsorgemammographie zur Früherkennung von Brustkrebs eingeladen. Für den Kreis Olpe finden diese Vorsorgeunt...

Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH 1.757






Der Wunsch ist weit verbreitet: Statt in einem anonymen Krankenhaus wollen viele Sterbenskranke ihre letzten Tage und Wochen in gewohnter Umgebung verbringen. Das darf jedoch keine Einschränkung in der medizinischen Versorgung bedeuten. Schmerzlindernd (also: palliativ) werden in Essen (Nordrhein-Westfalen) derzeit ca. 500 Patienten zu Hause betreu...

rrm RHEIN RUHR MED 345