Suchergebnisse zur Suche:

Hannover-Leasing-165-Wachstumswerte-Neues-Europa-2-Gericht-gab-839902


Das Schlagwort kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.


19.250,- Euro Schadensersatz plus 5 % Zinsen ab dem November 2013 sprach das Landgericht Gießen einem Anleger in einem aktuellen Fall zu. Was den Mandanten von mzs Rechtsanwälte aus Düsseldorf aber ebenso freut ist die Tatsache, dass er die von ihm erworbenen Beteiligungen an der Merkur Gulf mbH & Co. KG (Hannover Leasing 169) in Höhe von U...

mzs Rechtsanwälte GbR 342


Mit einem vor dem Landgericht Frankfurt erstrittenen Urteil (verkündet am 21.02.2014) hat der Düsseldorfer Rechtsanwalt Tobias Fuchs für seinen Mandanten Schadensersatzforderungen gegen die Taunus-Sparkasse durchgesetzt. Diese muss dem Mandanten, der sich an dem Schiffsfonds Hannover Leasing Nr. 169 Maritime Werte 1 MS Merkur Gulf sowie an dem Leb...

mzs Rechtsanwälte GbR 500


Der vom Emissionshaus Hannover Leasing 2006 platzierte Schiffsfonds Hannover Leasing Nr. 169 Maritime Werte 1 MS Merkur Gulf befindet sich in finanziellen Schwierigkeiten. Das Containerschiff wies für das Jahr 2012 eine negative Betriebsbilanz aus. Folglich können die bestehenden Bankverbindlichkeiten nicht in voller Höhe bedient werden. Das ne...

THIELER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH 672


München, Berlin, 10.02.2012 - Mit Urteil des LG Hannover vom 30.12.2011 wurde die Sparkasse Hannover im Zusammenhang mit dem Vertrieb von zwei Medienfonds (Kaledo Zweite und Montranus Dritte) zur vollständigen Rückabwicklung der Beteiligung verurteilt. Als Begründung führte das Gericht aus, dass es Sparkasse pflichtwidrig unterlassen hatte, den ...

CLLB Rechtsanwälte 348


Die Sparkasse Waldeck-Frankenberg muss einem Anleger des Schiffsfonds Hannover Leasing Nr. 169 Maritime Werte 1 MS Merkur Gulf Schadensersatz in Höhe von knapp 12.000 Euro zzgl. Zinsen in Höhe von 2 % p. a. zahlen. Das Landgericht Kassel sah es als erwiesen an, dass die Sparkasse ihre Aufklärungspflichten verletzt habe, da sie nicht alle Provisione...

mzs Rechtsanwälte GbR 594


Gerichte öffnen Türe zur Rückabwicklung der Beteiligung Für Anleger wenig erfreulich haben sich die von der Hannover Leasing emittierten Medienfonds Montranus I (HL Fonds Nr. 143) und Montranus II (HL Fonds Nr. 158) entwickelt. Statt der versprochenen rentablen Beteiligung mussten sie erhebliche Verluste hinnehmen. Aufgrund einer fehlerhaften...

Nittel und Minderjahn | Rechtsanwälte 704