Suchergebnisse zur Suche:

Fehlerhafte-Bussgeldbescheide-durch-falsche-Auswertung-von-568267


Das Schlagwort kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.


Eine im Jahr 2008 verwendete Widerrufsbelehrung der easycredit Bank (Teambank AG) ist fehlerhaft. Zu diesem Ergebnis gelangte das OLG Hamm in einem Beschluss vom 17.03.2015. Zuvor hatte bereits das Landgericht Essen (Az.: 6 O 353/14) der Klage auf Rückabwicklung eines Verbraucherkreditvertrages nach erklärtem Widerruf stattgegeben. Die Widerrufs...

Nittel und Minderjahn | Rechtsanwälte 347


Die DKB (Deutsche Kreditbank AG) mit Stammsitz in Berlin hat in einem Darlehensvertrag aus dem Jahr 2008 eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung verwendet. Das bestätigte das Kammergericht Berlin mit Urteil vom 22. Dezember 2014 (24 U 169/13) und gab der Klage einer Verbraucherin auf Widerruf des Kreditvertrags statt. Nach dem Urteil des Kammergeric...

schmallenberg.txt 804


Kreditnehmer sollten Widerrufsrecht prüfen lassen Neckargemünd, den 08.07.2015 - Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in Verbraucherdarlehensverträgen der Sparkassen beschäftigen seit einigen Jahren die deutschen Gerichte. Auch für Darlehensnehmer der Sparkasse Tauberfranken bieten diese Fehler die Chance, Ihre seit November 2002 abgeschlossenen Dar...

Nittel und Minderjahn | Rechtsanwälte 455


Fehlerhafte Servereinstellungen können Nutzer schnell verärgern, was ihr Unternehmen wertvolle Klicks kosten könnte. Mithilfe von Google Webmaster-Tools können solche Fehler vermieden werden. Für immer mehr B2B-Unternehmen bekommt die Mobilität im Online Marketing eine steigende Bedeutung. Deshalb ist es umso wichtiger, dass die mobile Version d...

mellowmessage GmbH 453



Kreditnehmer sollten Widerrufsmöglichkeiten prüfen lassen Neckargemünd, den 07.07.2015 - Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in Verbraucherdarlehensverträgen der Sparkassen beschäftigen seit einigen Jahren die deutschen Gerichte. Dabei ist es erstaunlich, wie viele Fehler dabei festgestellt werden. Für Darlehensnehmer der Sparkasse Starkenburg und ...

Nittel und Minderjahn | Rechtsanwälte 417


Die Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG ist nicht nur für die betriebliche Altersvorsorge der Mitarbeiter zuständig, sie vergibt auch Immobiliendarlehen. Dass sie dabei fehlerhafte Widerrufsbelehrungen verwendet hat, kommt sie teuer zu stehen. Das Landgericht Frankfurt (Az. 2-04 O 294/13) verurteilte sie, einer Kundin die bei vorz...

Nittel und Minderjahn | Rechtsanwälte 493