Suchergebnisse zur Suche:

DIABETES-und-CHOLESTERIN-Selbstkontrolle-mit-nur-einem-Geraet-837931


Das Schlagwort kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.


Fast 67% aller erwachsenen Deutschen haben erhöhte Blutfettwerte- also 2 von 3 Personen leben mit dem Risiko der signifikant erhöhten Cholesterin und Triglyceride. Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, Diabetes, Gicht und Herz- Kreislauf-Erkrankungen sind wesentliche Faktoren, die die metabolische Situation des Patienten bestimmen. Jetzt i...

IMACO Group GmbH 445



„Schlechte Blutfettwerte sind langfristig ein Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall. Soweit muss es nicht kommen, wenn aktiv etwas für gesunde Blutfettwerte getan wird“, erklärt Dr. Elke Arms, Ernährungswissenschaftlerin im Nestlé Ernährungsstudios, anlässlich des Tages des Cholesterins am 19. Juni. Der menschliche Körper braucht zwar Chole...

Nestlé Ernährungsstudio 816


Menschen mit Diabetes, Interessierte und Profis können sich jetzt umfassend auf https://www.mein-buntes-leben.de zu vielen Aspekten des Diabetesalltags informieren, mitteilen und austauschen. Jung oder alt, frisch diagnostiziert oder bereits mit Jahrzehnten an Erfahrung – es ist für jeden etwas dabei: Alltagsrelevante Informationen und #EXPERTENTIP...

Roche Diabetes Care Deutschland GmbH 404


Wissenschaftler aus den USA erforschen einen möglichen Zusammenhang zwischen der Aufnahme des Spurenelementes und Diabetes mellitus. Selen ist ein essenzielles Spurenelement und spielt eine wichtige Rolle in zahlreichen Stoffwechselvorgängen und in der Immunabwehr. Selen darf allerdings nicht in hohen Dosen eingenommen werden, da es bei zu hoher...

apimanu MedJournal 595


Ein regelmäßiger Besuch beim Zahnarzt ist bekanntermaßen empfehlenswert, da durch Vorsorgeuntersuchungen Zahnerkrankungen, wie z.B. Karies, frühzeitig erkannt werden können. Weniger bekannt ist hingegen, dass der Zahnarzt auch Symptome für Erkrankungen entdecken kann, die auf den ersten Blick nichts mit den Zähnen gemein haben. Darauf machte kürzli...

apimanu MedJournal 462


Zimt in der hohen Dosierung mancher Nahrungsergänzungsmittel für Diabetiker kann Leber- und Nierenerkrankungen hervorrufen. Zimt wird als Gewürz seit Jahrtausenden gelegentlich in kleinen Mengen verzehrt, ohne dass Nebenwirkungen bekannt sind. Nachdem nun seit längerer Zeit die Einnahme von Zimt bei Diabetes kontrovers diskutiert wird, stellt si...

apimanu MedJournal 698