Suchergebnisse zur Suche:

Concept1-Desaster-fuer-die-Anleger-831176


Das Schlagwort kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.


St. Gallen, 18.08.2014. Wie gut, dass es Mallorca und seinen Ballermann gibt, sonst wüssten einige Medien überhaupt nicht, wie sie das Sommerloch schließen sollen“, meint Michael Oehme, PR-Berater bei der Schweizer CapitalPR AG. Jüngstes Beispiel: ein Ballermann-Experiment der Bildzeitung, im Internet anzuschauen unter http://www.bild.de/video/clip...

Michael Oehme 871


Auf Grund der zahlreichen Rechtstreitigkeiten im Zusammenhang mit den VIP Medienfonds 3 und 4 rückte der VIP Medienfonds 2 in den Hintergrund. Doch auch die Anleger des VIP Medienfonds 2 haben mit massiven Problemen zu kämpfen. Dies sogar in zweierlei Hinsicht: Zum Einen drohen den VIP 2 Anlegern Steuernachzahlungen in erheblichem Umfang, zum Ander...

CLLB Rechtsanwälte 353


CLLB Rechtsanwälte empfehlen dringend auch die der Anlageentscheidung zugrunde liegende Beratung juristisch überprüfen zu lassen Berlin, 23.02.2010 – Dieser Tage bekommen zahlreiche Anleger der Victory Medienfonds böse Post vom Finanzamt: vorläufig gewährte Verlustzuweisungen werden aberkannt, was hohe Steuernachforderungen bringt, da nicht nur ...

CLLB Rechtsanwälte 313


Totalverlust droht für Anleger der betroffenen HCI Fonds Shipping Select 26 und Shipping Select 28 Haufenweise schlechte Nachrichten für HCI Schiffsfonds Anleger brachte die letzte Woche. Nach den beiden Tankern Hellespont Commander und Hellespont Crusader aus dem HCI Fonds Shipping Select 28 haben auch die vier Tanker aus dem HCI Schiffsfonds S...

Nittel und Minderjahn | Rechtsanwälte 323


Das Landgericht München verurteile kürzlich die Kreissparkasse München-Starnberg dazu, einem Anleger des Schiffsfonds HCI Euroliner Schadensersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung zu zahlen. Damit bestätigte das Gericht die mittlerweile gefestigte Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zu Vertriebsvergütungen. Im Fall beteiligte sich der Anleger...

THIELER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH 527


Die MS Rike GmbH & Co. KG hat kürzlich ihre Anleger aufgefordert, die erhaltenen Ausschüttungen zurückzuzahlen. Nachdem die Anleger dieser Aufforderung nicht nachgekommen sind, hat die Firma mit der finanzierenden Bank eine Sanierungsvereinbarung getroffen. Darin wird die Fondsgesellschaft ermächtigt die Ansprüche der Bank gegenüber den Anleger...

THIELER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH 510


Eine Bühne, ein paar Bands und ein schönes Maiwochenende – was braucht es mehr, um ein gelungenes Open-Air auf die Beine zu stellen? Diese Frage können die Organisatoren des „Fuderfeschd“, das nach fünf Jahren Pause am Freitag, 27., und Samstag, 28. Mai 2016, in Schwalbach/Elm-Sprengen auf der Sportanlage „Am Bauernwald“ wieder an den Start geht, ...

Stefan-Morsch-Stiftung 383