Suchergebnisse zur Suche:

Bundesfinanzhof-entscheidet-in-Sachen-Schrottimmobilien-zugunsten-632158


Das Schlagwort kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.


Zahlreiche Anleger versuchen ihr Glück mit dem Erwerb von Immobilien als Kapitalanlage. Erwirtschaftet die erworbene Immobilie aber nicht die erhoffte Rendite in Form von Mieteinnahmen, bleibt oftmals nur der Verkauf. Besonders ärgerlich ist die Situation dann, wenn der Veräußerungserlös nicht einmal ausreicht, um den Finanzierungskredit zu tilgen....

schmallenberg.txt 744




Das Berliner Kammergericht (Az. 11 U 18/11) hat sich kürzlich mit der Grüezi Real Estate AG befasst. Nach Auffassung der Richter veräußerte die Gesellschaft sogenannte Schrottimmobilen zu sittenwidrig überhöhten Kaufpreisen. Im konkreten Fall hatte der Kläger eine Wohnung in Berlin zu einem Kaufpreis von EUR 76.200 erworben. Das gerichtliche Sa...

schmallenberg.txt 814


Bundesfinanzhof entscheidet zu Gunsten der Steuerpflichtigen Die Kosten für die Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen wegen fehlerhafter Anlageberatung können sehr hoch werden. Gut, wenn der Anleger über eine Rechtsschutzversicherung verfügt, die die Kosten eines Schadenersatzprozesses übernimmt. Doch auch Anleger, die diese Kosten selbst ...

Nittel und Minderjahn | Rechtsanwälte 505


BFH, Urt. v. 21.05.2014 – V R 34/13. Der Bundesfinanzhof (Urt. v. 21.05.2014 – V R 34/13) hat sich wiederholt zur Steuerbefreiung bei innergemeinschaftlichen Lieferungen geäußert. In diesem Urteil hat der Bundesfinanzhof noch einmal klargestellt, dass es der Steuerbefreiung nach den §§ 4 Nr. 1 bst b, 6a UStG nicht entgegenstehe, wenn der Liefe...

Rechtsanwalt Hildebrandt 487


Im Zusammenhang mit Schrottimmobilien verurteilte das Landgericht Berlin jetzt einen sogenannten „Mitternachtsnotar“ zu einer Haftstrafe. Das berichtet die Berliner Morgenpost. Nach Ansicht des Gerichts war der Notar zwar nicht in die betrügerischen Machenschaften der Immobilienkäufer verwickelt, hätte diese aber erkennen können. Das LG Berlin ...

schmallenberg.txt 1.049