Suchergebnisse zur Suche:

Buchveroeffentlichung-Bruchstuecke-des-Gluecks-Neue-Lyrik-839959


Das Schlagwort kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.


Rieck, Heide & Wotke, Manfred: Landschaft dreifach, Lyrik und Lithographie. Mit einem Nachwort von Hugo Ernst Käufer, Bochum 2010, ISBN 978-3-8196-0751-6, 20 x 20 cm. 84 S. mit 17 Lithographien € 14,90 Das Buch erscheint am 22.2.2010 und wird am Do 4. 3. 2010 19, 30 h. im Museum Bochum, Kortumstr. 147, 44787 Bochum in einer Lesung und Bildpräse...

Universitätsverlag Dr. Norbert Brockmeyer 445


Das Programm ist anspruchsvoll, aber auch amüsant: Die Künstler interpretieren Werke von Ringelnatz, Tucholsky, Kästner und Maaßen und treten u.a. in Schleswig-Holstein und Hamburg auf. Volker Maaßen liegt die Lyrik besonders am Herzen, obwohl er auch Romane und satirische Geschichten vorrangig zum Thema Segeln schreibt. Der in Hamburg lebende ...

Medienkonzepte Nord 701


Zu der Berufung der italienischen Literaturwissenschaftlerin Maria Gazzetti zur neuen Leiterin der Casa di Goethe in Rom erklärte Kulturstaatsminister Bernd Neumann: „Wir freuen uns, dass mit Maria Gazzetti eine außerordentlich erfahrene, mit der deutschen wie italie-nischen Literatur- und Kulturszene gleichermaßen vertraute und ver-netzte Wisse...

Bundespresseamt 899


Unter dem Titel „Pamphlete der Realität“ liest Heidi ad Hoc am Mittwoch, 28. Juli, ab 17.30 Uhr ihre aufwühlenden Gedichte im LiteraturBistro der Zentralbibliothek. Achtung, Terminänderung! Ursprünglich war dieser Termin für den 07.07.2010 geplant. Bei ihren Lesungen stülpt Heidi ad Hoc ihre Seelenhaut nach außen. Ihre eindringlichen Texte, veröf...

Culex - Litmedia 423


In ihrer Leseperformance »Das Ding ... Herz genannt« streut die Lyrikerin Rabea Becker Glassplitter in die Herzen der Zuhörer. Ihre Gedichte, veröffentlicht in dem Debütwerk »Das Ding, das sich Herz nannte« (ISBN 978-3-981176-85-8), ziehen die Zuschauer immer wieder in ihren Bann. Der innere Monolog, der sich beim Lesen ihrer Gedichte um zerbrochen...

Culex - Litmedia 515


Achtung! Einsendeschluss verlängert bis 1.August 2014! Teilnahmebedingungen unter: http://www.axiomy-verlag.de/startseite/anthologien/ Ein Gedicht ist eine vollkommene sinnliche Rede. Gotthold Ephraim Lessing (1729 – 1781) Wohlklingende Poesie verzaubert die Herzen und kommt nicht aus der Mode. Wer hat nicht schon einmal die Gedanken schwei...

Axiomy Verlag 601