Suchergebnisse zur Suche:

Mikronaehrstoffe-wichtig-fuer-die-Hirnentwicklung-des-Kindes-836452


Das Schlagwort kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.


Berlin: (hib/AW) Das Betreuungsgeld soll für den Aufbau einer privaten Altersvorsorge oder für ein sogenanntes Bildungssparen eingesetzt werden können. Der Familienausschuss verabschiedete am Mittwoch den entsprechenden Entwurf des Betreuungsgeldergänzungsgesetzes der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und FDP (17/11315) in einer durch den Ausschuss geän...

Deutscher Bundestag 496


Schulinformationen bekommen geht ganz bequem. Als Elternteil, als Kind oder als Lehrer, alle Informationen verwalten Sie in der kostenloses App digitale-schule.com. Finden Sie Termine, Klausuren, Noten und Hausaufgaben auf einen Blick. Für Lehrer! Verwalten Sie Noten, Hausaufgaben, Anwesenheit im Unterricht und von zu Hause. Bequem und koste...

Digitale Schule 159



Nachhilfe von NoteEins® Nachhilfe München NoteEins® Nachhilfe München bietet hochqualifizierten Nachhilfeunterricht direkt bei Ihnen zu Hause. Wir vermitteln Ihnen einen genau nach Ihren Bedürfnissen ausgewählten Nachhilfelehrer, der dann im NoteEins® Einzelunterricht gezielt auf die Schwächen Ihres Kindes eingeht. So werden Lücken im Stoff aufg...

NoteEins® Nachhilfevermittlung 997


Wer zur Zahlung von Unterhalt verpflichtet ist, kann ihn nicht auf Kosten der Sozialleistungsträger mit eigenen Forderungen gegenüber dem Unterhaltsempfänger verrechnen. Das entschied am 8. Mai der Bundesgerichtshof (XII ZB 192/11). Alexander Heumann, Fachanwalt für Familienrecht aus Düsseldorf, begrüßt das Urteil: „Aus gutem Grund ist gesetzlich g...

schmallenberg.txt 594


Kinder zwischen dem ersten und dritten Lebensjahr haben seit dem 1. August Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Was sich in der Theorie gut anhört, dürfte in der Praxis schwer umzusetzen sein. In vielen Kommunen mangelt es noch an Betreuungsplätzen. „Dann haben Eltern auch die Möglichkeit, ihr Kind privat betreuen zu lassen. Fallen dadurch höh...

schmallenberg.txt 509


Das Recht des Kindes seine Abstammung zu kennen, ist verfassungsrechtlich geschützt. „Es ist in der Regel sogar höher einzustufen als das Recht eines Verstorbenen auf Totenruhe“, sagt Rechtsanwalt Alexander Heumann, Fachanwalt für Familienrecht aus Düsseldorf. Ein entsprechendes Urteil hat jetzt der Bundesgerichtshof (BGH) gefällt. Mit Beschluss...

schmallenberg.txt 716