Logistik, Transport

Die vernetzte Zukunft in der Blechbearbeitung

STOPA Anlagenbau GmbH


Ein automatisches STOPA COMPACT II Blechlager bildet bei BINDER, Spezialist für Simulationsschränke, die Basis einer zukunftweisenden Blechfabrik. Ziel ist die maximale Automatisierung rund um das Lager, das als internes Logistikzentrum fungiert. Der Betreiber profitiert zum Beispiel von reproduzierbaren Prozessen, einer hohen Fertigungsqualität und mannlosen Nachtschichten.



PDF


166 Aufrufe • 445 Wörter • 3.079 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/35375

Haftungsausschluss



  • STOPA Anlagenbau GmbH
  • Industriestraße 12
  • 77855 Achern-Gamshurst, Deutschland
  • Tel.-Nr.: 07841 / 704-0

  • Die STOPA Anlagenbau GmbH ist europaweit führender Premiumhersteller von automatisierten Lagersystemen für Bleche und Langgut sowie für Parkhaussysteme. Die Angebotspalette reicht von Stand-Alone-Anwendungen bis zu integrativen Automatisierungsmodulen. 1.900 installierte Anlagen stehen für ein einzigartiges Know-how hinsichtlich Produktqualität und Prozesssicherheit, Prozessautomatisierung und Softwareentwicklung.

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum