Suchergebnisse zur Suche:

Chlorfrei-gegen-Schimmel-257272


Das Schlagwort kann per RSS-Feed abonniert werden: .
Sobald neue Pressemitteilungen über dieses Thema veröffentlicht sind, werden Sie darüber informiert.


Schimmel in Hohlräumen oder in der Dämmschicht unter dem Estrich - was tun, wenn herkömmliche Sanierungsmaßnahmen nicht möglich oder zu teuer sind? Jati-2K-DesinfektionsSchaum, unter diesem Namen möchte JatiProducts einen biozid wirkenden Schaum mit breitem Wirkungsspektrum vorstellen. Sicher werden Schimmelpilze, Bakterien und coliforme Keime abge...

JatiProducts 616


Termin: 25.06.14, 18.30 Uhr Ort: Großer Sitzungssaal der Bezirksversammlung Hamburg-Nord, Robert-Koch-Str. 17, kostenfreie Veranstaltung Alle Welt redet vom Energiesparen und Umwelt schützen – aber was kann jeder Einzelne für sich und die Umwelt tun? Wie identifiziert man die größten „Stromfresser“ im Haushalt? Welche Haushaltsgeräte sind eff...

ZEBAU GmbH 429


Am 16.09.10 ging es „Auf Schalke“ nicht um Fußball, sondern um Kostenminimierung bei Schadensfällen, die zu Schimmel- und Bakterienbelastung in Innenräumen führen. Unter dem Titel „Nachhaltige Aufwandsminimierung im Schadensfall“ hatte die Allianz Handwerkerservice GmbH zum 4. Immobilien Chancen-Tag in der Veltins Arena „Auf Schalke“ geladen. Im...

JatiProducts 228


Ab sofort lieferbar ist das neue Programm „Wohnungslüftung nach DIN 1946-6“ aus dem Hause SOLAR-COMPUTER. Zugrunde liegt die überarbeitete „Lüftungsnorm“ DIN 1946-6 (Veröffentlichung Mai 2009), welche die Erstellung eines Lüftungskonzeptes für Neubauten und Renovierungen bei Wohngebäuden fordert. Das Programm versetzt TGA-Fachplaner, Architekten un...

SOLAR-COMPUTER GmbH 467


Wer kennt das nicht: Durch die ständige Feuchtigkeit im Bad „vergammeln” gerade die Fliesen- und Silikonfugen besonders schnell. Es bilden sich hässliche Ecken – ganz abgesehen von der Gesundheitsbelastung durch Keime und Schimmel. Oft hilft auch alles Schrubben nichts. Michael Kuhr, Inhaber des Familienunternehmens Kuhr begegnet diesem Problem nah...

Kuhr GmbH & Co. KG 1.074



Im Mietvertrag über eine Mietwohnung war deren Fläche mit „ca. 100 m²“ angegeben. Nachdem der Mieter Ende 2007 ausgezogen war, verlangte er von seinem Vermieter die teilweise Rückzahlung der Miete für die Mietzeit 2002 bis 2007. Dies begründete er damit, dass die tatsächliche Wohnfläche nur 81 m² beträgt. Der Vermieter verwies darauf, dass die Fl...

Trepnau 151