Gesundheit, Medizin

Tag der gesunden Ernährung am 7. März: Krebs vorbeugen

Nestlé Ernährungsstudio


Das Risiko, an Krebs zu erkranken, wird von zahlreichen Faktoren beeinflusst. Neben Stress und Rauchen können übermäßige Sonnenstrahlung und Feinstaub das Risiko einer Erkrankung vergrößern. Laut wissenschaftlichen Erkenntnissen scheinen außerdem Ernährungsgewohnheiten und das Körpergewicht mit dem Krebsrisiko verknüpft zu sein. „Um auch über die Ernährung vorbeugend etwas gegen eine mögliche Krebserkrankung zu tun, legen Forschungen nahe, auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung zu achten, die dem Energieverbrauch angepasst ist“, erklärt Dr. Annette Neubert anlässlich des 19. Tages der gesunden Ernährung am 7. März mit dem Schwerpunktthema „Onkologie“. Die Ernährungswissenschaftlerin im Nestlé Ernährungsstudio gibt dafür einige Tipps, die sich an den „Zehn Regeln“ der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) für vollwertiges Essen und Trinken orientieren.



PDF


720 Aufrufe • 837 Wörter • 5.044 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/30097

Haftungsausschluss



  • Nestlé Ernährungsstudio
  • Leimenrode 29
  • 60322 Frankfurt am Main, Deutschland
  • Tel.-Nr.: 069/61998-29

  • Das Nestlé Ernährungsstudio ist mit umfangreichen und verständlichen Informationen und vielen Tools zur Ernährung eine der führenden Anlaufstellen im Internet: Bis zu 400.000 Besucher pro Monat nutzen den interaktiven Ratgeber im Web zur persönlichen Ernährungsberatung und als Informationsquelle unter anderem für Tipps zur körperlichen Fitness.

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum