Gesundheit, Medizin

Mit digitaler Anamnese gegen Schwindel

Tomes GmbH


Freiburg, den 18. März 2019. Mit einem Kick-Off-Event kommenden Mittwoch startet das Projekt “Verbesserung der ambulanten Versorgung von Schwindelpatienten durch eine digital geführte Schwindel-Anamnese”, das das Gesundheitsnetz Köln Süd und die Freiburger Tomes GmbH gemeinsam ins Leben gerufen haben. Ziel des Projekts ist es, den Einsatz von digitalen Anamnese-Systemen in der Diagnose und Therapie von Schwindelpatienten zu evaluieren. Im Rahmen des Kick-Off-Events, das als Fortbildungsveranstaltung des Gesundheitsnetzes zum Thema “Schwindel” angelegt ist, sollen nun Teilnehmer für das Pilotprojekt gewonnen werden.



PDF


198 Aufrufe • 353 Wörter • 2.361 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/34777

Haftungsausschluss



  • Tomes GmbH
  • 2a, Flurstraße
  • 79114 Freiburg, Deutschland

  • Idana ist eine von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung geförderte Software für Ärzte zur digitalen Anamnese. Idana erlaubt es Ärzten in Praxen und Kliniken, ihren Patienten zur Vorbereitung auf den Termin digitale Anamnese-Fragebögen über bestimmte Krankheitsbilder und Beschwerden zukommen lassen. Damit können behandlungsrelevante Informationen wie Krankheitsgeschichte, Vorerkrankungen oder Lebensstil direkt beim Patienten erhoben werden. Im Anschluss [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum