Gesundheit, Medizin

Leukämie: Vom Geschenk, ein Lebensretter zu sein

Stefan-Morsch-Stiftung


Wenn er mit seinem Motorrad unterwegs ist – die Luft spürt, die Landschaft riecht – das ist einer der Momente, in denen Rainer Wahl glücklich ist. Derzeit steht seine Maschine zerlegt in der Garage in Birkenfeld und trotzdem sprudelt der 54 jährige geradezu: „Ich bin keiner, der das große Rad der Geschichte dreht – kein Politiker, kein Künstler. Aber ich habe etwas, das mich überleben wird.“ Er hat vor zwei Jahren Knochenmark für einen wildfremden Jungen in Italien gespendet. Das Kind war an Leukämie erkrankt, jetzt kam die Nachricht: Der Junge lebt. Es geht ihm gut.



PDF


748 Aufrufe • 866 Wörter • 4.663 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/29847

Haftungsausschluss



  • Stefan-Morsch-Stiftung
  • Dambacher Weg 5
  • 55765 Birkenfeld, Deutschland

  • Die Stefan-Morsch-Stiftung mit Sitz in Birkenfeld ist die älteste Stammzellspenderdatei Deutschlands. Unter dem Leitmotiv “Hoffen – Helfen – Heilen“ bietet die gemeinnützige Stiftung seit 1986 Hilfe für Leukämie- und Tumorkranke. Hauptziel der Stiftung ist, Menschen zu werben, sich als Stammzellspender registrieren zu lassen. So werden täglich Stammzell- oder Knochenmarkspender aus der stiftungseigenen Spenderdatei mehr als 400 000 potentiellen [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum