Gesundheit, Medizin

Langsam aber sicher - Digitalisierung im Gesundheitswesen vorerst keine Prio

eHealth Ventures GmbH


In seiner Regierungserklärung vom 23.03.2018 stellt der neue Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die Pflege, Wartezeiten und Finanzierung vorerst in den Mittelpunkt. Zwar hat er mit Gottfried Ludewig die seit Dezember letzten Jahres vakante Stelle des Leiters der Abteilung für Digitalisierung besetzt, nennt die Digitalisierung aber lediglich eines vieler weiterer Projekte, die nach der Sommerpause auf ihn warten.



PDF


517 Aufrufe • 326 Wörter • 2.031 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/32904

Haftungsausschluss

Werbung

Drupal-Spezialist für zeitkritische Lösungen aus Hannover Bundesweite Projektunterstützung nach Bedarf im Kälteanlagenbau

  • eHealth Ventures GmbH
  • Französische Straße 8
  • 10117 Berlin, Deutschland
  • Tel.-Nr.: +49 30 747 8298 52

  • eHealth Ventures unterstützt die Partner im Gesundheitswesen darin, gesunde Verbindungen aufzubauen. Gemeinsam etablieren wir eine dauerhafte, aktive Vernetzung aller Akteure untereinander und integrieren den Patienten.

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum