Gesundheit, Medizin

Folgen von Demenz abschwächen: Körperwahrnehmung betroffener Menschen erhalten

DVE Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.


Erfreulicherweise leben immer mehr alte Menschen länger in den eigenen vier Wänden. „Was sich zunächst wie der Idealzustand anhört, kann für Menschen mit Demenz mitunter in heiklen Situationen münden. Oder die pflegenden Angehörigen stark belasten.“, weiß die Ergotherapeutin Ann-Kathrin Blank, DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten e. V.). Die Erfahrung zeigt, dass Menschen, die bereits ab einem sehr frühen Stadium der Demenz professionelle Beratung, Unterstützung und Training ihrer körperlichen Wahrnehmung durch Ergotherapeuten erhalten, im Alltag besser zurechtkommen.



PDF


243 Aufrufe • 921 Wörter • 5.911 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/33820

Haftungsausschluss

  • DVE Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V.
  • Becker-Göring-Str. 26/1
  • 76307 Karlsbad-Ittersbach, Deutschland

  • Der Deutsche Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE) ist seit seiner Gründung im Jahre 1954 der maßgebliche Berufsverband aller Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten in Deutschland. Zu seinen mehr als 12.000 Mitgliedern zählen in erster Linie Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen mit eigener Praxis, in der Klinik, im Angestelltenverhältnis ebenso wie in Ausbildung befindliche künftige Berufsausübende.

    Als Berufsverband vertritt der DVE seine [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

zum Newsroom

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum