Gesundheit, Medizin

Berufsunfähigkeit: Internetsucht keine anerkannte Ursache

Müller & Kollegen UG


Für erfahrene Internetnutzer mag es sich unglaubwürdig anhören, doch Mediziner warnen immer häufiger davon: Die exzessive Nutzung des Internets kann süchtig machen und sogar zu einer Berufsunfähigkeit führen. Es ist eine der Schattenseiten, die die häufig propagierte Digitalisierung im Berufs- und Privatleben mit sich bringt. Womit also müssen Betroffene in solchen Fällen rechnen? Und wie kann man sich schützen?



PDF


712 Aufrufe • 517 Wörter • 3.303 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/30165

Haftungsausschluss



  • Müller & Kollegen UG
  • Mehringdamm 42
  • 10961 Berlin, Deutschland
  • Tel.-Nr.: 030 92277527

  • Die Müller & Kollegen UG verwaltet diverse Internetseiten zu den Themen Finanzen und Versicherung. Des Weiteren ist das Unternehmen auf moderne und innovative Software- und Websolutions spezialisiert. Der Sitz des Unternehmens ist mitten im Herzen Berlins.

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum