Finanzen, Versicherung

Baufinanzierung: Kündigen ohne Vorfälligkeitsentschädigung. Bei alten Darlehensverträgen gibt es die Chance viel Geld zu sparen.

zinsBewusst | Robert Tzschöckel


Verbraucher haben 10 Jahre nach Vollauszahlung ein ordentliches Kündigungsrecht von Darlehen mit fest vereinbarter Sollzinsbindung (§ 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB). Diese Regelung ist also für alle Verbraucher interessant, die für ihre damalige Baufinanzierung mehr als 10 Jahre Sollzinsbindung vereinbart haben. „Bei den momentan sehr günstigen Baufinanzierungskonditionen ergeben sich gerade bei Anschlussfinanzierungen Chancen.", rät Robert Tzschöckel von „zinsBewusst“.



PDF


902 Aufrufe • 226 Wörter • 1.431 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/30935

Haftungsausschluss

  • zinsBewusst | Robert Tzschöckel
  • Pecherweg 1a
  • 83098 Brannenburg, Deutschland

  • Sie suchen nach einer passenden und günstigen Baufinanzierung?
    Dann sind Sie bei uns in guten Händen. Wir beraten fair, umfassend und "zinsBewusst".

    Wir sprechen mit Ihnen über Ihre geplante Immobilienfinanzierung bzw. Anschlussfinanzierung, beleuchten diese aus unterschiedlichen Blickwinkeln, nennen Alternativen und sprechen Ihnen eine ehrliche Empfehlung aus. Wir begleiten Sie zuverlässig von der Angebotseinholung bis hin zur Auszahlung [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

zum Newsroom

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum