Energie, Umwelt

Kompakt und sicher: Hammermühle verkugelt Buntmetalle zuverlässig auch bei engen Platzverhältnissen

Erdwich Zerkleinerungssysteme GmbH


Durch die steigenden Rohstoffpreise nimmt das möglichst vollständige Recycling von Metallen einen immer höheren Stellenwert ein. So werden Materialien aus Buntmetallen zur Wiederaufbereitung zum Beispiel verkugelt, bevor sie weiterverarbeitet werden. Doch zahlreiche Zerkleinerungsanlagen waren bisher nur auf sehr große Durchsatzmengen ausgelegt und benötigten entsprechend viel Platz – in einem Großteil der Unternehmen ist gerade dieser jedoch nicht vorhanden. Die Erdwich Zerkleinerungssysteme GmbH hat deshalb ihre bewährte Hammermühle HA800 an kleinere Durchsatzmengen angepasst: Die HA600 zeichnet sich durch kompaktere Maße aus und eignet sich vor allem zur Buntmetallaufbereitung. Des Weiteren ist die Vernichtung von Datenträgern, die in Fahrzeugen verbaut werden, ein Einsatzfeld dieses Modells.



PDF


396 Aufrufe • 647 Wörter • 3.991 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/33508

Haftungsausschluss



  • Erdwich Zerkleinerungssysteme GmbH
  • Gewerbestraße 6
  • 86859 Igling, Deutschland
  • Tel.-Nr.: 08191 9652-0

  • Die Erdwich Zerkleinerungssysteme GmbH wurde 1972 als Maschinen- und Metallbauunternehmen von Johann Erdwich sen. gegründet. Derzeit sind dort 42 Mitarbeiter beschäftigt. Die drei Kerngeschäfte des Unternehmens für Maschinen- und Anlagentechnik sind aufgeteilt in die Bereiche Wiederaufbereitung und Wiederverwertung von Wertstoffen, Vernichtung von Sonderabfällen aller Art sowie das Zerkleinern von Abfällen zur Volumenreduktion. Im Segment der [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum