Bildung, Weiterbildung, Karriere

Win-Win-Situation: Audi arbeitet erfolgreich mit sozialen Werkstätten zusammen

Audi AG


Audi lebt soziale Verantwortung: In der ersten Jahreshälfte hat das Unternehmen bereits für mehr als fünf Millionen Euro Komponenten seiner Premium-Modelle von sozialen Einrichtungen montieren lassen. Bereits seit 1979 fördert Audi soziale Werkstätten im Umfeld seiner Standorte, die Menschen mit Handicap ein individuell ausgerichtetes Arbeitsumfeld bieten. Gleichzeitig profitiert Audi von der engagierten Arbeit der Mitarbeiter in den Werkstätten, die die hohen Qualitätsansprüche des Premiumherstellers zuverlässig erfüllen.



PDF


257 Aufrufe • 233 Wörter • 1.533 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/33464

Haftungsausschluss

  • Audi AG
  • Automobilindustirie
  • Auto-Union-Straße 1
  • 85045 Ingolstadt , Deutschland
  • Audi steht für sportliche Fahrzeuge, hochwertige Verarbeitung und progressives Design – für „Vorsprung durch Technik“. Die hohe Innovationskraft ist auch einer der Erfolgsfaktoren des Unternehmens: So hat Audi mit der Allradtechnologie „quattro“, dem [...]

zum Pressearchiv

Weitere Meldungen vom Herausgeber

zum Pressearchiv