Bau, Immobilien, Architektur

ProContain Verwaltungsneubau in ALHO Modulbauweise

ALHO Systembau GmbH


Zur ALHO Gruppe mit Sitz in Friesenhagen gehören das Modulbauunternehmen ALHO Systembau GmbH, die auf Vermietung- und Verkauf von temporären Raumsystemen fokussierte FAGSI GmbH sowie die ProContain GmbH, Fachhandelsspezialistin für die Herstellung flexibler Containersysteme. Für FAGSI hat Architekt Frank Holschbach (LHVH Architekten Partnerschaft, Köln) bereits das Hauptverwaltungsgebäude in Morsbach aus ALHO Modulen realisiert. Und auch ProContain entschied sich dafür, den neuen Verwaltungsbau im sächsischen Coswig von den Architekten in der bewährten modularen Qualitätsbauweise des Mutterkonzerns errichten zu lassen. Die Architektursprache beider Bauten lässt eindeutig auf die Familienzusammengehörigkeit der GmbHs schließen. Doch – wie das bei Geschwistern meistens so ist – bei aller Ähnlichkeit gibt es auch Unterschiede.



PDF


121 Aufrufe • 971 Wörter • 6.179 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/34567

Haftungsausschluss

Werbung

Drupal-Spezialist für zeitkritische Lösungen aus Hannover Bundesweite Projektunterstützung nach Bedarf im Kälteanlagenbau

  • ALHO Systembau GmbH
  • Postfach 11 51
  • 51589 Morsbach, Deutschland

  • ALHO – Bildungsimmobilien aus der Raumfabrik

    Seit über 50 Jahren produziert ALHO modulare Gebäude. Das familiengeführte Unternehmen mit Stammsitz in Morsbach gehört mit über 1000 Mitarbeitern zu den Marktführern der Branche.

    Gebäude von ALHO werden in modernen Fertigungshallen witterungsunabhängig als montagefertige Raummodule produziert und auf der Baustelle zusammengefügt. Durch die zertifizierte industrielle [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum