Bau, Immobilien, Architektur

Krankenhaus in Essen in ALHO Modulbauweise erweitert

ALHO Systembau GmbH


In vielen Akutsituationen und bei zahlreichen chronischen Erkrankungen ist das St. Josef-Krankenhaus Kupferdreh medizinische Anlaufstelle im Essener Süden. Aber auch überregional ist der Gesundheitsversorger gefragt. Als Medizinstandort mit neun Kliniken und weiteren Fachzentren empfängt das Krankenhaus rund 17.700 stationäre und 33.700 ambulante Patienten jährlich. Tendenz steigend. Da es bei diesem Aufkommen mit seiner räumliche Kapazität immer wieder an Grenzen gelangt, wurde erneut eine Erweiterung notwendig. Um diese schnell und möglichst ohne Störung des Klinikalltags sowie der Patienten umsetzen zu können, entschieden sich die Verantwortlichen für einen Anbau in ALHO Modulbauweise. ALHO verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im modularen Klinikbau und war somit der geeignete Partner für eine erfolgreiche Realisierung. Mit insgesamt 18 Raummodulen schuf das Unternehmen in weniger als 20 Wochen zusätzliche 1.126 Quadratmeter Krankenhausfläche.



PDF


195 Aufrufe • 808 Wörter • 5.412 Zeichen • kurz URL: trendkraft.de/34568

Haftungsausschluss

Werbung

Drupal-Spezialist für zeitkritische Lösungen aus Hannover Bundesweite Projektunterstützung nach Bedarf im Kälteanlagenbau

  • ALHO Systembau GmbH
  • Postfach 11 51
  • 51589 Morsbach, Deutschland

  • ALHO – Bildungsimmobilien aus der Raumfabrik Seit über 50 Jahren produziert ALHO modulare Gebäude. Das familiengeführte Unternehmen mit Stammsitz in Morsbach gehört mit über 1000 Mitarbeitern zu den Marktführern der Branche. Gebäude von ALHO werden in modernen Fertigungshallen witterungsunabhängig als montagefertige Raummodule produziert und auf der Baustelle zusammengefügt. Durch die zertifizierte industrielle Vorfertigung überzeugen [...]

zum Newsroom

Weitere Meldungen vom Herausgeber

Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Mediadaten Impressum